BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Die Saz, eine Langhalslaute mit Bünden, ist ein türkisches Saiteninstrument mit mehreren Vierteltönen. Sie heißt eigentlich “Bağlama“, denn “Saz“ heißt auf türkisch nur Instrument und hat sich bei den türkischen Bürgern als Synonym eingebürgert. 

Die Bağlama wird aus Holz hergestellt und hat sieben Saiten, die in drei Gruppen geteilt sind. Sie wird meistens mit einem Plektrum gespielt. Die Bağlama besteht aus drei Teilen, dem Trog, dem Gehäuse und dem Hals. Zur Instrumentenfamilie gehören mehrere Ausführungen in verschiedenen Größen.

Baglama Saz
Saz Baglama